Herbstgemüse: Blumenköhlröschen mit Curry und Koriander

Posted by andreas in STARTSEITE | Kommentare deaktiviert für Herbstgemüse: Blumenköhlröschen mit Curry und Koriander

Blumenkohl: Ein echter Kosmopolit, der in allen Küchen der Welt zu Hause ist. Mit seinem zarten Aroma schmeckt er auf vielerlei Weise zubereitet: gekocht, gedünstet, geschmort, gebraten, frittiert, überbacken oder ganz klassisch als Grill-Beilage!

Blumenköhlröschen mit Curry und Koriander

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Blumenkohlrößchen
  • 100 ml Weißwein trocken
  • 300 ml Geflügelfond
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Madrascurrypulver
  • 1 EL Korianderkörner
  • Meersalz
  • 2 Einmachgläser mit 0,75 l Inhalt

Zubereitungsweise

  1. Das Currypulver in Olivenöl bei mittlerer Hitze anrösten und mit dem Weißwein ablöschen. Einmal aufkochen und dann die restlichen Zutaten bis auf den Blumenkohl zugeben. Salzen und einmal aufkochen. Den Blumenkohl zugeben und ca. 5 min leicht köcheln lassen.
  2. In ein Einmachglas geben und auskühlen lassen.
  3. Der Blumenkohl kann in tiefen Tellern mit viel Flüssigkeit angerichtet werden. Er passt gut als Beilage, etwa zu Fisch und Krustentieren.

Quelle: BVEO