Churrasco Steakmesser-klein

Foto: Tramontina

Der würzige Duft des Grillgutes lässt einem bereits das Wasser im Mund zusammenlaufen. In der einen Hand ein kühles „Nass“, in der anderen die Grillzange und rund herum gut gelaunte Menschen, die nur darauf warten, dass das saftige Steak, die knackige Wurst oder der aromatische Fisch den Weg zum Tisch findet! Grillen und gemeinsam chillen ist nicht erst im Kommen – es ist bereits da! Rund 85 Millionen mal pro Jahr wird in Deutschland der Grill „angeschmissen“. Das Schöne ist, dass so ein Grillabend meist in geselliger Runde stattfindet. Mit Familie oder Freunden sitzt man zusammen, ratscht, diskutiert und lacht. Kurzum: Man genießt diese Art von Freiheit! Meist gehen diese „Art von Sitzungen“ bis spät in die Nacht. Kein Wunder, denn unser Ur-Instinkt kommt wieder durch: Vor rund 700 000 Jahren haben bereits unsere Vorfahren -der Homo sapiens- das Feuer gezähmt, die  Nahrung durch die Wärme des Feuer zubereitet und sich schließlich rund ums Feuer „gelagert“. Das Lagerfeuer der Höhlenmenschen war der erste Grill!

Die Geschichte ist bekanntlich nicht stehen geblieben – Gott sein Dank! Vom Einweggrill bis zur Grillstation – alles dient nur einem Gedanken: Gemeinsam genießen und abhängen oder: Grillen und Chillen. Da bis heute noch kein Grill-Meister vom Himmel gefallen ist, wollen wir hier Fragen, Tipps & Tricks rund ums Grillen aufgreifen. Hier finden Sie Informationen rund ums Grillen, das aktuelle Grillwetter für Ihren „Veranstaltungsort“ bis hin zur chilligen Grillmusik! Wir freuen uns auf Ihre Anregungen, Tipps und Erfahrungen. Willkommen bei Grillen & Chillen!

Blumenkohl: Ein echter Kosmopolit, der in allen Küchen der Welt zu Hause ist. Mit seinem zarten Aroma schmeckt er auf vielerlei Weise zubereitet: gekocht, gedünstet, geschmort, gebraten, frittiert, überbacken oder ganz klassisch als Grill-Beilage! Weiterlesen

, , , , ,

Herbstgemüse: Romanasalat mit grünen Bohnen

Bohnen sind eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. Grüne Bohnen, auch Gartenbohnen genannt, sind eigentlich Exoten, die erst im 16. Jahrhundert nach Europa kamen und hier rasche Verbreitung als Alternative zu Dicken Bohnen fanden. Sommergemüse:…

Neue Grill-Beilagen mit WOW-Effekt!

Jeder weiß es: Grillfleisch und Knoblauchbrot sind ein tolles Team, jedoch auf Dauer auch ein bisschen langweilig. Wir wollen Euch so richtig überraschen – deshalb: Wie wäre es also mit einem buntem Gemüsestriezel mit Grillpaprika und…
, , , , , ,

Herbstgemüse: Kartoffel-Brokkoli-Salat mit Kapern-Vinaigrette

Brokkolo - genaugenommen ist er geradezu unverschämt gesund! Der äußerst schmackhafte, kulinarische Import aus Italien ist aber nicht nur vollgepackt mit gesunden Inhaltsstoffen, sondern hat auch eine denkwürdige Karriere hingelegt. Innerhalb…
, , , , , ,

Sommergemüse: Rohkostsalat mit Kräutern und Haselnuss-Croutons

Stangensellerie: Stangen- oder Staudensellerie war schon bei den alten Römern und Griechen beliebt. Als kalorienarmes Gemüse passt er auch zu Salaten, in gesunde Smoothies ... und er entschlackt, heilt und schmeckt!Tipp: Rohkostsalat mit Karotte,…
, , , ,

Grill-Beilagen mit WOW-Effekt: Focaccia

Focaccia ist nicht einfach ein ligurisches Fladenbrot - es ist schon fast eine Philosophie! Dabei ist es völlig egal on man sich auch Schiacciata oder Crescentina nennt - wichtig ist:   Eine gute Focaccia muss innen weich sein, außen knusprig…
, , , , , ,

Sommergemüse: Langsam gegrillte, bunte Tomaten mit Burrata

Tomate: Das beliebteste Gemüse kommt ursprünglich aus Südamerika. Es gibt sie in einer riesigen Sortenvielfalt, darunter Fleisch-, Flaschen-, Eier-, Strauch- oder Kirschtomaten. Sie sind kulinarische Allrounder! Vollreife Tomaten aus regionalem…
, , , , ,

Sommergemüse: Gurkensalat mit roten Zwiebeln und Dill

Gurken: Sie sind Superfood und erfrischender Figurschmeichler zugleich. Denn Gurken bestehen größtenteils aus Wasser, enthalten aber trotzdem viele Vitamine und Mineralstoffe. In Kombination mit Natur-Joghurt und Dill werden saftige Gurkenscheiben…
, , , , ,

Sommergemüse: Gemischter Blattsalat mit Kräuterseitlingen

Gerade an heißen Tagen ist ein knackig-frischer Endivien-Herzsalat mit Erbsen, Kräuterseitlingen und Wildkräutern die perfekte Alternative für alle, die lecker und leicht genießen wollen. Endivien-Herzsalat mit Erbsen, Spargel, Kräuterseitlingen,…