Einträge von andreas

, , ,

Grill-Beilagen mit WOW-Effekt: Pizzakranz

Selbstverständlich hat dieser in Kranzform gebackenes Brot seinen Ursprung in Italien – nämlich Neapel (!) und trägt den herrlichen Namen „Tortano“.  Der Teig ist ähnlich dem Pizzateig, wird aber nicht belegt, sondern gefüllt mit Tomaten, Zwiebeln…… Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Er ist leicht herzustellen und schmeckt einfach allen!

Glaubensfrage: Holzkohle oder Grillbriketts

  Die Entscheidung zwischen Holzkohle und Grillbriketts ist von vielen Faktoren und oftmals von persönlichen Vorlieben und Überzeugungen abhängig. Holzkohle und Grillbriketts unterscheiden sich insbesondere in Materialbeschaffenheit, Anzündverhalten, Brenndauer und Hitze.

Sommergemüse: Gazpacho mit Zitronenthymian und geräucherter Paprika

Paprika: Es gibt sie in scharf und mild – die scharfe Gewürzpaprika und die milde und in Europa sehr beliebte Gemüsepaprika. Während der Reifung (von grün über gelb bis rot) wird die Gemüsepaprika immer süßer und aromatischer. Paprika eignet sich für knackige Salate, zum Füllen oder für würzige Saucen, kann gedünstet, gegrillt oder roh genossen […]

Chillen: Abhängen in der richtigen Matte!

Hängematte ist nicht gleich Hängematte! Nicht nur  dass es Unterschiede in der Größe, Farbe und Material gibt, entscheidend ist auch die Frage: Mit oder ohne Spreizstäbe! Hier sind die trendigsten Chill-Matten für 2018!

, , , , ,

Sommergemüse: Orientalischer Möhren-Zucchini-Salat

Zucchini: Ihre Schwäche ist ihre Stärke – Zucchini haben nämlich keinen ausgeprägten Eigengeschmack und lassen sich deshalb super mit anderen Gemüsearten kombinieren.Sie schmecken gegrillt, gebraten, frittiert oder gedünstet, aber besondern hervorragend gegrillt. Die orientalische Küche lockt mit wunderbar duftenden Gewürzen, Kräutern und der typischen Gemüse-Power, die jedes Essen zum aromatischen Ereignis machen.

, , , ,

Grill-Beilage mit WOW-Effekt: Flammkuchen mit Kräutern

Ursprünglich ist der Flammkuchen eine Spezialität aus dem Elsass, sowie der benachbarten Pfalz und Baden. Grundlage des Flammkuchens ist ein sehr dünn ausgerollter Boden aus Brotteig, der mit Sauerrahm, Zwiebeln und Speck belegt wird. Dieser „Flammkuchen“ wurde dann in den Ofen geschoben, wenn Flammen im Holzofen noch nicht vollständig ausgelodert waren. Kurzum: Flammkuchen  Und jetzt […]