Tisch-Deko für Grillparty : Feurige Farbe und feuriger Geschmack!

JETZT GEHT`S  WIEDER LOS ! Endlich können wir unsere „Grill-Events“ – nach den sommerlichen Schlechtwetterfronten – wieder im Garten genießen. Dabei soll nicht nur unsere „Grill-Kunst“ der Hingucker werden, auch die Tisch-Deko soll in Erinnerung bleiben. Wie Sie mit ein paar Handgriffen – ohne große Bastelanleitungen! – schöne Tisch-Deko für die nächste Grill-Party zaubern, zeigen wir Ihnen.Frisch aus dem Garten direkt auf den Tisch. Kräuter hübschen die Grillparty nicht nur optisch auf, sie dienen auch gleich noch als pflückfrische Würze. Hmmmm, was für ein Duft. Wenn es nach Rosmarin, Thymian und anderen frischen Kräutern duftet, läuft jedem Freund der mediterranen Küche das Wasser im Mund zusammen. Toll, dass die Kräuter mit Peperoni – durch rotweiße Stoffbänder in hübsche kleine Bündel zusammengefasst – nicht nur schön anzusehen sind, sondern vielen Gerichten noch gleich den letzten Pfiff verleihen. Und dabei sind die Geschmackswunder auch noch echte Vitaminbomben.

Gerade für eine Grillparty im Garten eignen sich Knoblauch, Perperoni und Rosmarin hervorragend als Tischdekoration. Da sich der Tisch eh in der freien Natur befindet, wird so ein roter Faden gezogen. Für den glänzenden Höhepunkt sorgt das – Ton in Ton – rote, rustikale Service und die rote Serviette. Der Holzspieß mit Namen ist nicht nur als „Tischkärtchen“ gedacht, sondern lädt den Gast zum Naschen der gegrillten Finger-Food- und Gemüse-Delikatessen ein!

Fotos: A. Modery

Schreibe einen Kommentar